Zum Inhalt

Zur Navigation

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Veneers

Veneers sind hauchdünne Keramikschalen. Anwendbar sind sie, wenn die Zahnsubstanz weitgehend erhalten ist, jedoch kleinere Schäden behoben oder ästhetische Veränderungen erfolgen sollen.

Mit Veneers kann man Frontzähne völlig neu gestalten. Nach Abschluss der Behandlungsplanung, für die in der Regel Gipsmodelle Ihrer Zähne hergestellt werden, wird von der Zahnsubstanz etwa 0,5 bis 0,8 mm abgetragen und ein neuer Abdruck hergestellt.

Die vom Zahntechniker angefertigten Keramikschalen werden mit speziellen Klebetechniken auf den Zähnen befestigt und verleihen Ihren Zähnen wieder eine natürliche und schöne Optik.

Was die Pflege betrifft, putzt man Veneers wie echte Zähne, von denen sie - sofern gut gemacht - weder optisch noch funktionell zu unterscheiden sind.